PRESSEMITTEILUNG: GRÜNE unterstützen Aufbau eines Repair Cafés

Salzkotten. Der Ortsverband der Salzkottener Grünen unterstützt den immer lauter werdenden Wunsch engagierter Salzkottener Bürgerinnen und Bürger nach einem Repair Café und wirbt um Unterstützung.

“Delbrück, Rheda-Wiedenbrück und Lage machen es vor – in Repair Cafés unterstützen ehrenamtliche Fachkundige dabei, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. Für verschiedenste Bereiche wie Elektronik, Textil, Holz oder Fahrräder finden sich Reparaturfachkundige und die notwendigen Materialien und Werkzeuge. Idealerweise an einem festen Treffpunkt, an dem in entspannter Atmosphäre, vielleicht sogar bei Kaffee und Kuchen, repariert werden kann.”, erklärt Ratsfrau Christina Wilmes.

Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein wertvolle natürliche und menschliche Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Auch die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung – statt auf dem Müll zu landen. Zudem teilen Menschen untereinander ihr Wissen über das Reparieren und die Technik dahinter. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe und regen so zu einem bewussten Konsumverhalten an. Gleichzeitig treffen Menschen aus der Nachbarschaft am Reparaturtisch aufeinander – das stärkt den lokalen Zusammenhalt und schafft neue Bekanntschaften.

“Da die Stadt Salzkotten gerade erst ein Förderprogramm aufgelegt hat, welches beispielsweise die Reparatur von Akkus fördert, ist die Einrichtung eines Reparatur-Cafés der konsequente, nächste Schritt. Räumlichkeiten und Werkzeuge kann unser Ortsverband bei Bedarf beisteuern. Um ein festes Angebot zu etablieren, brauchen wir allerdings weitere Unterstützung”, ergänzt Ratsfrau Andrea König.

Alle Interessierten sind dazu eingeladen mit dem Grünen-Ortsverband Kontakt aufzunehmen (gruenesalzkotten@gmx.de). Ein erstes Vernetzungstreffen ist in Vorbereitung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel