Keine Mehrheit für Bürger:innenwald

🌻 Brakel, Löhne, Gütersloh, Brilon – die Liste ließe sich noch weit fortsetzen. Bürger:innenwälder sind schon längst keine Seltenheit mehr und ein niederschwelliges und flexibles Angebot für alle, die sich im Natur- und Klimaschutz engagieren wollen.

Besonders in waldarmen Regionen wie #Salzkotten, mit einem Waldanteil von lediglich 12,6%. Unser Antrag fand in der letzten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses leider keine Mehrheit, denn CDU Salzkotten und FDP Salzkotten haben trotz Kompromissvorschlägen abgelehnt.🌳🌳🌳

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel